Referenzen

Einige unserer bundesweiten Referenzen mit Auftragswerten:

KÖLN

Bauvorhaben: TÜV Hochhaus Köln
Auftraggeber: TÜV/ Bilfinger Hochbau GmbH
Bauleitung: HPP Architekten GmbH
Auftragswert: 2.500.000,00 €
Leistung: Schadstoffsanierung – überwiegend schwach gebundene Asbestprodukte, KMF, PCB, PAK, Schimmel
Bauzeit: 2015 – 2017


Erschlossen wurde die Baustelle mit dem damals höchsten Baukran Deutschlands.

Schadstoffsanierung innen und an der Fassade.
Die Arbeiten wurden vom TÜV ständig überwacht.

BAYREUTH

Bauvorhaben: Stadthalle Bayreuth
Auftraggeber: Stadt Bayreuth
Auftragswert: ca 1.000.000,00 €
Leistung: Entkernung und Schadstoffsanierung (Asbest, KMF, PCB, PAK)
Rückbau der Haustechnik, Bühnen und Bühnentechnik
Bauzeit Mai 2017 – Februar 2018

BAMBERG

Bauvorhaben: Don Bosco Jugendwerk – St. Josefsheim
Auftraggeber: HTS Frankenbau GmbH + Co.KG
Ansprechpartner: Herr Oeser
Auftragswert: ca. 160.000,00 €
Leistung: Entkernung und konstruktiver Abbruch
Baubeginn: Nov. 2017 bis März 2018

BAD KISSINGEN

Bauvorhaben: Kurhaus Bad Kissingen – Neumannflügel
Auftraggeber: Freistaat Bayern, Staatsbad Bad Kissingen
Bauleitung: Hitzler Ingenieure, München
Auftragswert: ca. 250.000,00 €
Leistung: Entkernung und Schadstoffsanierung
Baubeginn: Februar – Juli 2018

CLOPPENBURG

Bauvorhaben: Finanzamt Cloppenburg
Auftraggeber: Landkreis Cloppenburg
Architekt: Angelis + Partner
Ansprechpartner: Herr Gumprecht
Auftragswert: 333.764,00 €
Baubeginn: Frühjahr 2010

fa_cloppenburg0002_640px      fa_cloppenburg0001_640px

COBURG

Bauvorhaben: Realschule Coburg
Auftraggeber: HTS Frankenbau
Auftragswert: ca 350.000,00 €
Leistung: Entkernung und Schadstoffsanierung (Asbest, KMF, PCB)
Baubeginn: September 2015

DRESDEN

Bauvorhaben: Sanierung 15. Grundschule
Auftraggeber: STESAD, LH Dresden
Auftragswert: ca 80.000,00 €
Leistung: Schadstoffsanierung (KMF)
Bauzeit: Mai – Juli 2018

DARMSTADT

Bauvorhaben: Landesmuseum Darmstadt
Auftraggeber: Hessisches Baumanagement RNL Süd, Darmstadt,
Gesellschaft f. Baumanagement Darmstadt
Ansprechpartner: Herr Numrich
Auftragswert: 300.000,00 €
Leistung: Grundinstandsetzung u. Erweiterung
Baubeginn: April 2009

hess_landesmuseum
Foto: CC wikimedia.org Carlos Delgado

FLENSBURG

Bauvorhaben: Duborg Skolen Flensburg
Auftraggeber: Stadt Flensburg/ Dänischer Schulverein für Südschleswig
Auftragswert: ca 250.000,00 €
Leistung: Abbruch, Entkernung und Schadstoffrückbau (KMF)
Baubeginn: November 2016

FRANKFURT/MAIN

Bauvorhaben: Mc Nair Kaserne Frankfurt/Main
Auftraggeber: Bihler & Oberneder
Ansprechpartner: Hr. Liehr
Auftragswert: ca. 115.000,00 €
Leistung: Entkernung, Asbestrückbau
Baubeginn: Januar 03

frankfurtmain0008

FRANKFURT/ODER

Bauvorhaben: Europauniversität Frankfurt/O.
Auftraggeber: Landesbauamt
Ansprechpartner: Fr. Schulte
Auftragswert: ca. 150.000,00 €
Leistung: Entkernung bis zum Rohbauzustand, Plattendemontage
Baubeginn: Frühjahr 2003 bis Oktober 2003

viadrina_frankfurto
Foto: CC wikimedia.org

FULDA

Bauvorhaben: Galerie Fulda
Auftraggeber: Ulrich Bau GmbH
Ansprechpartner: Herr Klein
Auftragswert: ca. 50.000,00 €
Leistung: Entkernung
Baubeginn: Dez. 2003 bis Jan. 2004

fulda0021

FULDATAL

Bauvorhaben: Bundesbereitschaftspolizei Fuldatal
Auftraggeber: Landesbetrieb Bau und Immobilien Hessen
Bauleitung: derlatka-horn architekten
Ansprechpartner: Herr Horn
Auftragswert: ca. 120.000,00 €
Leistung: Entkernung, Schadstoffsanierung (Asbest, PAK)
Baubeginn: Juli bis Okt. 2017

HAMELN

Bauvorhaben: Bahnhof Hameln
Auftraggeber: Stadt Hameln
Ansprechpartner: Herr Bojic
Auftragswert: ca. 250.000,00 €
Leistung: Entkernung
Baubeginn: März 2004

bf-hameln02
Foto: CC wikimedia.org A.Savin

HANNOVER

Bauvorhaben: Kurt-Schumacher Kaserne Hannover
Auftraggeber: Staatliches Baumanagement Hannover
Bauleitung: Architekten Hildesheim
Ansprechpartner: Herr Kocademirci
Auftragswert: ca. 120.000,00 €
Leistung: Schutzmaßnahmen, Entkernung, Schadstoffsanierung (Asbest, PAK, PCB)
Baubeginn: Febr. bis April 2018

HANNOVER

Bauvorhaben: BP/ Behördenpark Hannover
Auftraggeber: Staatliches Baumanagement Hannover
Bauleitung: Akzente Architektur & Landschaftsplanung GbR
Ansprechpartner: Herr Reuter
Auftragswert: ca. 40.000,00 €
Leistung: Entkernung
Baubeginn: Feb. bis Mai 2017

KASSEL

Bauvorhaben: Justitzbehörde Kassel
Auftraggeber: Herrmans HTI Bau
Ansprechpartner: Hr. Sauer BL
Auftragswert: ca. 120.000,00 €
Leistung: Entkernung, Dachrückbau
Beginn: März 03

kassel0013

KASSEL

Bauvorhaben: Staatstheater Kassel
Auftraggeber: Hessisches Baumanagement
Ansprechpartner Entkernung Rohbau: Gerling + Arndt Planungsgesellschaft, Herr Rietschel,
Ansprechpartner Rückbau HLS: IBB Becker + Becker, Herr Gburek, www.ibb-ingnieure.net,
Ansprechpartner Rückbau Elt: Duschl Ingenieure, Herr Fischer, www.duschl.de
Auftragswert: ca. 375.000,00 €
Leistung: Entkernung Rohbau, Rückbau HLS, Rückbau Elt
mit Erhalt und Sicherung von Anlagen zur Wiederverwendung
Beginn: Okt. 2004 bis März 2005

staatstheater_kassel
Foto: CC wikimedia.org, Olaf Kosinsk

KARLSRUHE

Bauvorhaben: Stadthalle Karlsruhe
Auftraggeber: Stadt Karlsruhe
Bauleitung: SPP Architekten
Auftragswert: ca. 250.000,00 €
Leistung: Schadstoffrückbau, KMF
Zerstörungsfreier Rückbau von Deckenkonstruktionen, Glas und Lichtelementen
Bauzeit: Juli 2017 – Februar 2018

KLINGENTHAL

Bauvorhaben: Cura Seniorenzentrum Klingenthal
Auftraggeber: Baumann Bauunternehmung
Ansprechpartner: Herr Melcher
Auftragswert: ca. 80.000,00 €
Leistung: Abbruch von Betonwänden d=20cm mit hydraulischem Handbeißgerät
Beginn: Febr. 2005

klingenthal0014

MÜNCHEN

Bauvorhaben: Ernst-von-Bergmann-Kaserne München
Auftraggeber: Langecker & Partner Architekten GbR
Ansprechpartner: Herr Juchem
Auftragswert: 300.000,00 €
Leistung: Sanierung Unterkünfte Geb. 01, N-O
Baubeginn: ab Juni 2011

bergmannkaserne
Foto: CC wikimedia.org, Gamsbart

MÜNCHEN

Bauvorhaben: Klinikum München Pasing
Auftraggeber: HELIOS Klinikum München West
Ansprechpartner: RRP architekten + ingeniere
Auftragswert: 1.238.660,00 €
Leistung: Schadstoffsanierung (Asbest, KMF), Entkernung, erschütterungsarmer Abbruch und Demontage von Stahlbetonelementen
Baubeginn: Februar 2014
Klinikum München Pasing - Außenansicht
Eine Besonderheit war, dass sich Teile der Gebäude (z.B.“Linksherzkatheder“) weiterhin in Betrieb befanden.

Materialschleuse, 4-Kammer-Personalschleuse mit Wassermanagement Kontrolle Unterdruckmeßgerät mit Schreiber UHG mit Abluftlutten

Es waren sichere Unterdruckhaltesysteme erforderlich, die ständig überwacht und kontrolliert werden müssten. Dazu wurden auch Materialschleusen und Vier-Kammer-Personalschleusen mit Wassermanagement benötigt.

NIEBÜLL

Bauvorhaben: Regionalschule Niebüll
Auftraggeber: Stadt Niebüll
Architekt: Architektenbüro Dethlefsen und Lundelius
Ansprechpartner: Herr Röhrden
Auftragswert: 140.000,00 €
Leistung: Sanierung Bestandsgebäude 2.BA
Baubeginn: ab Mai 2012 bis Juni 2013

niebuell004   niebuell_n003_600px

NÜRNBERG

Bauvorhaben: Einkaufszentrum Nürnberg
Auftraggeber:
Architekt:
Ansprechpartner:
Auftragswert:
Leistung: Schadstoffsanierung und Entkernung bis auf den Rohzustand, auf einer Grundfläche von ca. 8000 m²
Baubeginn: Oktober 2014 bis Januar 2015

Sanierung EKZ Nürnberg

NÜRNBERG

Bauvorhaben: Kaiserburg Nürnberg – Sanierung Sekretariatsgebäude
Auftraggeber:
Bauleitung:
Auftragswert: ca 130.000,00 €
Leistung: Entkernung und Schadstoffsanierung (Asbest)
Bauzeit: August – September 2018

sdr

NÜRNBERG

Bauvorhaben: Bernadottestraße 11-19
Auftraggeber: Xaver Schalk Bau GmbH & Co.KG
Auftragswert: ca 400.000,00 €
Leistung: Entkernung von 40 Wohneinheiten, Schadstoffrückbau (Asbest, PCB), Dachabbruch
Bauzeit: März – August 2017

OBERWIESENTHAL

Bauvorhaben: Haus Wiesenthal
Auftraggeber: Staatsbetrieb Sächsische Immobilien- und Baumanagement
Bauleitung: Bau-Plan Beratende Ingenieure GmbH
Auftragswert: ca 160.000,00 €
Leistung: Entkernung, Demontagen und Schadstoffrückbau (KMF, PAK)
Bauzeit: April- Juli 2017

PAROW (Stralsund)

Bauvorhaben: Marinetechnikschule
Auftraggeber: BBL-MV
Bauleitung: Ingenieurbüro Matthias Kühn
Ansprechpartner: Herr Kühn
Auftragswert: ca. 60.000,00 €
Leistung: Entkernung
Baubeginn: März bis Mai 2018

sdr

PFAFFENDORF

Bauvorhaben: Dominikus Savio Schule
Auftraggeber: HTS Frankenbau GmbH + Co.KG
Ansprechpartner: Herr Oeser
Auftragswert: ca. 250.000,00 €
Leistung: Entkernung und konstruktiver Abbruch (2 Bauabschnitte)
Bauzeit: Februar – September 2018

RÖDENTAL

Bauvorhaben: Mittelschule Rödental
Auftraggeber: HTS Frankenbau GmbH + Co.KG
Ansprechpartner: Herr Oeser
Auftragswert: ca. 300.000,00 €
Leistung: Entkernung, konstruktiver Abbruch, Schadstoffsanierung
Baubeginn: Mai 2018

RÜSSELSHEIM

Bauvorhaben: W-HSRM-Hochschule Rhein-Main Bauteil A und B
Auftraggeber: Hessisches Baumanagement Wiebaden
Architekt: Voigt u. Herzig Architekten u. Ingenieure
Ansprechpartner: Herr Lanzner
Auftragswert: 242.000,00 €
Leistung: Umbau LG1
Baubeginn: ab April 2013

SOLTAU

Bauvorhaben: Heidekrankenhaus Soltau
Auftraggeber: Carl Schumacher GmbH
Ansprechpartner: Herr Gimpel
Auftragswert: ca. 100.000,00 €
Leistung: Entkernung
Baubeginn: Januar 2004

soltau_mediclin_klinikum
CC wikimedia.org, Etmot

VOGELSANG

Bauvorhaben: Forum Vogelsang
Auftraggeber: Forum Vogelsang
Architekt : Stein Architekten
Ansprechpartner: Herr Spelten
Auftragswert: 436.000,00 €
Leistung: Sanierung und Umbau
Baubeginn: April 2012 bis März 2013

forum_vogelsang0002_640px   forum_vogelsang0001_640px

Wetzlar

Bauvorhaben: Bosch Thermotechnik – Alte Hauptverwaltung, Wetzlar
Auftraggeber: Hoch- u. Tiefbau Ernst Weber, Rechtenbach
Ansprechpartner: Hr. Gottsmann
Auftragswert: ca. 40.000,00 €
Leistung: Entkernung und Schadstoffsanierung (KMF)
Beginn: Sept.2016 bis Okt.2016

WITTENBERG

Bauvorhaben: Schloss und Schlosskirche
Auftraggeber:
Architekt :
Ansprechpartner:
Auftragswert: ca. 600.000,00 €
Leistung: Substanz schonende Entkernung und Schadstoffsanierung unter Denkmalschutzgesichtspunkten
Baubeginn:
  
Foto:CC wikimedia.org AlterVista

WÜRZBURG

Bauvorhaben: Juliusspital Altenpflegeheim, Würzburg
Auftraggeber: j.k.welz gmbH
Ansprechpartner: Hr. Schiller Tel. 09532-92280
Auftragswert: ca. 100.000,00 €
Leistung: Entkernung
Beginn: Feb. 03 bis März 03

wuerzburg0005

WÜRZBURG

Bauvorhaben: Juliusspital Fürstenbau, Würzburg
Auftraggeber: j.k.welz GmbH
Ansprechpartner: Hr. Oeser
Auftragswert: ca. 350.000,00 €
Leistung: Entkernung im denkmal-geschützten Bereich
Beginn: Feb. 03 bis März 04

juliusspital
Foto: wikimedia.org, juliusspital
 
WÜRZBURG
Bauvorhaben: Franziskaner-Minoritenkloster
Sanierung Konventgebäude
Auftraggeber: Franziskaner-Minoritenkloster Würzburg
Bindrum und Sohn GmbH
Bauleitung: Grellmann Kriebel Teichmann Architekten BDA Diplomingenieure
Auftragswert: ca. 500.000,00 €
Leistung: Entkernung im denkmal-geschützten Bereich, Schadstoffsanierung
Bauzeit: 2 Bauabschnitte, August 2016 –  bis April 2018

WÜRZBURG

Bauvorhaben: Zentrum für Körperbehinderte Würzburg
Auftraggeber: Verein f. Körperbehinderte Würzburg
Architekt: Architekturbüro Lusin
Ansprechpartner: Herr Dipl.- Ing G. Lusin
Auftragswert: 240.000,00 €
Leistung: Generalsanierung Internat
Baubeginn: ab Januar 2010